Angewandte Informatik

Universität Osnabrück , 28.5.2001

Dr. Ute Schmid

letzter Abgabetermin: 11.6.2001, 8:00 Uhr

Elmar Ludwig

Übungen zu Informatik B

Sommersemester 2001

Blatt 7

Ab diesem Blatt sollten Sie für alle Programme des Aufgabenblatts ein Makefile erstellen.

Aufgabe 1 (8 Punkte)

Erläutern Sie Ihrem Tutor die beiden letzten Implementierungen des adt.MyCollection -Interfaces aus der Vorlesung (als offene Hash-Tabelle und als Suchbaum ).

Überlegen Sie sich ein geeignetes Interface für einen ADT zum Speichern von Schlüssel-Wert Paaren (Assoziationen von Objekten, im Sinne des java.util.Map Interfaces). Beachten Sie, daß zum Suchen und Löschen eines Schlüssel-Wert Paares die Angabe des Schlüssels ausreicht.

Erstellen Sie eine Implementierung Ihres Interfaces unter Verwendung einer der MyCollection -Klassen aus der Vorlesung.

Aufgabe 2 (12 Punkte)

Implementieren Sie Conway's Game of Life :

In einer Matrix leben Kolonien von Lebewesen. Die Lebensqualität hängt stark von der Anzahl der angrenzenden Kolonien ab. Wird eine Mindestanzahl von Nachbarn (meist 2) unterschritten, so stirbt die Kolonie in der nächsten Generation an Einsamkeit. Wird eine Maximalanzahl (meist 3) überschritten, so stirbt die Kolonie, weil nicht mehr genug Nahrung für alle zur Verfügung steht. Hat ein leeres Feld diese Maximalanzahl von Nachbarn, so wird in diesem Feld eine neue Kolonie gegründet.

Geben Sie sich für beide Werte sowie die Spielfeldgröße feste Grenzen vor und implementieren sie das Spiel. Verwenden Sie zur Repräsentierung des Spielfelds ein Objekt, das alle wichtigen Informationen über das Spielfeld enthält. Außerdem sollte es ein weiteres Objekt geben, daß das Spielfeld füllen und den aktuellen Zustand des Felds anzeigen kann. Sie benötigen also mindestens zwei Klassen und folgende Methoden (in welcher Klasse?):


Gesamtpunkte: 20



Elmar Ludwig
5/25/2001